Veräußerung von KG-Anteilen - und die Gewerbesteuerpflicht

Veräußerung von KG-Anteilen — und die Gewerbesteuerpflicht

Die Ein­führung der Gewerbesteuerpflicht für Gewinne aus der Veräußerung von Anteilen an ein­er Mitun­ternehmer­schaft durch § 7 Satz 2 Nr. 2 Gew­StG im Juli 2002 ver­stößt nicht gegen Art. 3 Abs. 1 GG. Dass die Per­so­n­enge­sellschaft als Mitun­ternehmer­schaft dabei die Gewerbesteuer schuldet, obwohl der Gewinn aus der Veräußerung des Mitun­ternehmer­an­teils

Weiterlesen
Binnenschiffe - und die gewerbesteuerliche Kürzung

Binnenschiffe — und die gewerbesteuerliche Kürzung

Die Kürzung gilt nur für die Seeschiff­fahrt. Bin­nen­schiff­fahrt­sun­ternehmen kön­nen die Begün­s­ti­gung des § 9 Nr. 3 Satz 2 bis 5 Gew­StG 20021 nicht in Anspruch nehmen. Den Tatbe­stand des § 9 Nr. 3 Satz 2 bis 5 Gew­StG 2002 erfüllen nur Han­delss­chiffe im inter­na­tionalen Verkehr. Unter dieses Tatbe­standsmerk­mal fällt nur

Weiterlesen
Beginn der sachlichen Gewerbesteuerpflicht bei Einschiffsgesellschaften - und die Devisen-Termingeschäfte

Beginn der sachlichen Gewerbesteuerpflicht bei Einschiffsgesellschaften — und die Devisen-Termingeschäfte

Nach § 2 Abs. 1 Satz 1 Gew­StG unter­liegt der ste­hende Gewer­be­be­trieb der Gewerbesteuer. Die sach­liche Gewerbesteuerpflicht der unter § 2 Abs. 1 Gew­StG fal­l­en­den Gewer­be­be­triebe begin­nt, wenn alle tatbe­standlichen Voraus­set­zun­gen eines Gewer­be­be­triebs erfüllt sind (§ 2 Abs. 1 Satz 2 Gew­StG in Verbindung mit § 15 Abs. 2 bzw.

Weiterlesen
Vermögensverwaltungs-GmbH im Gründungsstadium - und die Gewerbesteuer

Vermögensverwaltungs-GmbH im Gründungsstadium — und die Gewerbesteuer

Bei ein­er rein ver­mö­gensver­wal­tenden GmbH im Grün­dungssta­di­um beste­ht vor ihrer Ein­tra­gung ins Han­del­sreg­is­ter keine Gewerbesteuerpflicht. Nach § 2 Abs. 1 Gew­StG unter­liegt der Gewerbesteuer zunächst nur der ste­hende Gewer­be­be­trieb (§ 1 Gewerbesteuer-Durch­führungsverord­­nung). Nach ständi­ger Recht­sprechung begin­nt deshalb die sach­liche Gewerbesteuerpflicht der unter § 2 Abs. 1 Gew­StG fal­l­en­den Gewer­be­be­triebe erst,

Weiterlesen
Grundstücksverwaltende Gesellschaften - und die erweiterte Kürzung im Rahmen der Gewerbesteuer

Grundstücksverwaltende Gesellschaften — und die erweiterte Kürzung im Rahmen der Gewerbesteuer

Der Große Sen­at des Bun­des­fi­nanzhofs hat auf eine Vor­lage des IV. Sen­ats zu entschei­den, ob eine grund­stücksver­wal­tende Gesellschaft, die nur kraft ihrer Rechts­form gewerbliche Einkün­fte erzielt, Anspruch auf die erweit­erte Kürzung nach § 9 Nr. 1 Satz 2 Gew­StG hat, wenn sie an ein­er gle­ich­falls grund­stücksver­wal­tenden, aber nicht gewerblich geprägten

Weiterlesen