Unentgeltliche Übertragung von (Teil-)Mitunternehmeranteilen - bei gleichzeitiger Ausgliederung von Sonderbetriebsvermögen

Unentgeltliche Übertragung von (Teil-)Mitunternehmeranteilen — bei gleichzeitiger Ausgliederung von Sonderbetriebsvermögen

Die unent­geltliche Über­tra­gung von Mitun­ternehmer­an­teilen der Eltern an ein­er GbR (Besitzge­sellschaft) ‑jew­eils als Teilmi­­tun­ternehmer­an­teile- auf ihre Kinder führt nicht zur Aufdeck­ung der stillen Reser­ven, wenn die Eltern als Son­der­be­trieb­sver­mö­gen bei der GbR behan­delte Anteile an der Betrieb­s­ge­sellschaft (GmbH) nicht voll­ständig auf ihre Kinder, son­dern auch zu einem gerin­gen Teil zum

Weiterlesen
Steuerbelastung bei gleitender Generationennachfolge

Steuerbelastung bei gleitender Generationennachfolge

Die Buch­w­ert­priv­i­legierung der unent­geltlichen Über­tra­gung eines Teilmi­tun­ternehmer­an­teils unter Zurück­be­hal­tung eines Wirtschaftsguts des Son­der­be­trieb­sver­mö­gens ent­fällt nicht deshalb rück­wirk­end, weil das zurück­be­hal­tene Wirtschaftsgut zu einem späteren Zeit­punkt von dem Über­tra­gen­den zum Buch­w­ert in ein anderes Betrieb­sver­mö­gen über­tra­gen wird. Der Bun­des­fi­nanzhof hält damit an sein­er Recht­sprechung fest, die bei ein­er sog. glei­t­en­den Gen­er­a­tio­nen­nach­folge

Weiterlesen