Handelsregister - und die GbR als GmbH-Gesellschafterin

Handelsregister — und die GbR als GmbH-Gesellschafterin

Bei ein­er GbR als neuer Gesellschaf­terin sind auch deren Gesellschafter mit Name, Vor­name, Geburts­da­tum und Wohnort anzugeben. Die Beteiligten kön­nen die Auf­nahme der ein­gere­icht­en Gesellschafterliste in den Reg­is­terord­ner nicht ver­lan­gen, wenn die Liste keine Angaben zu den Gesellschaftern der GbR enthält, die neue Gesellschaf­terin der GmbH gewor­den ist. Wie das

Weiterlesen
Die verzögerte Registereintragung einer Organschaft - und ihre steuerlichen Folgen

Die verzögerte Registereintragung einer Organschaft — und ihre steuerlichen Folgen

Wird eine kör­per­schaft­s­teuer­rechtliche Organ­schaft infolge ein­er verzögerten Ein­tra­gung des Gewinnabführungsver­trags in das Han­del­sreg­is­ter erst in dem auf das Jahr der Han­del­sreg­is­ter­an­mel­dung fol­gen­den Jahr steuer­lich wirk­sam, liegt darin keine sach­liche Unbil­ligkeit. Das gilt auch, wenn die verzögerte Ein­tra­gung auf einem Fehlver­hal­ten ein­er anderen Behörde, etwa des Reg­is­terg­erichts, beruhen sollte. In dem

Weiterlesen
Der ehemalige Komplementär - und die Gesellschafterversammlung

Der ehemalige Komplementär — und die Gesellschafterversammlung

Bei der Kom­man­dit­ge­sellschaft eben­so wie bei der Aktienge­sellschaft und der GmbH führt die Ein­beru­fung durch einen Unbefugten zur Nichtigkeit der gefassten Beschlüsse1. Einem früheren Kom­ple­men­tär ste­ht ein Ein­beru­fungsrecht auch dann nicht (mehr) zu, wenn er im Han­del­sreg­is­ter fehler­haft noch als per­sön­lich haf­ten­der Gesellschafter einge­tra­gen ist. Eine solche Ein­beru­fungs­befug­nis des ehe­ma­li­gen,

Weiterlesen
Handelsregisteranmeldungen durch den Prokuristen

Handelsregisteranmeldungen durch den Prokuristen

Die Proku­ra umfasst nicht die Vertre­tungs­macht zur Anmel­dung der Änderung der Geschäft­san­schrift beim Han­del­sreg­is­ter. Gemäß § 8 Abs. 4 Nr. 1 Gmb­HG hat der Geschäfts­führer die Geschäft­san­schrift der GmbH zur Ein­tra­gung in das Han­del­sreg­is­ter anzumelden. Ändert sich die Geschäft­san­schrift wie hier später, fol­gt die Pflicht zur Anmel­dung aus § 31

Weiterlesen
Formwechsel einer GmbH in eine GbR - und die Eintragung im Handelsregister

Formwechsel einer GmbH in eine GbR — und die Eintragung im Handelsregister

Beim Formwech­sel ein­er GmbH in eine Gesellschaft bürg­er­lichen Rechts müssen wed­er die Gesellschaft bürg­er­lichen Rechts noch ihre Gesellschafter im Han­del­sreg­is­ter einge­tra­gen wer­den. Der Name der Gesellschaft bürg­er­lichen Rechts und ihre Gesellschafter nach einem Formwech­sel gemäß § 235 Abs. 1 UmwG sind keine ein­tra­gungspflichti­gen Tat­sachen. Einge­tra­gen wer­den muss nach § 235

Weiterlesen